Made by Schrobsdorff

Paul-Zobel-Straße 10


Das Grundstück Paul-Zobel-Straße 10 befindet sich im Innenbereich einer zehngeschossigen Wohnanlage in Berlin-Lichtenberg. Der Neubau von rund 70 Wohnungen sowie einer Kindertagesstätte für ca. 40 Kinder beinhaltet die Chance, das nahe dem Stadtzentrum gelegene Quartier zeitgemäß weiterzuentwickeln und dabei sowohl individuelle, als auch kollektive Wohnqualitäten anzubieten.

Die Planung sieht ein eingeschossiger Sockelbau mit zwei 7-geschossigen, aufgesattelten Turmgebäuden vor.  Weiterhin wird ein Kellergeschoss in Teilen der Turmgebäude realisiert.

Die Zugänge zu den Nutzungen im Sockelbereich sind ebenerdig. Die Zugänge zu den Wohngebäuden befinden sich im Bereich des Hofes mit dem ersten Wohngeschoss auf +1,40 m, erreichbar über das Treppenhaus. Die Regelgeschosse beruhen konstruktiv auf einem innen liegenden Kern mit einer einläufigen Treppenanlage und Fahrstuhl, sowie tragenden Außenwänden und Wohnungstrennwänden. Sämtliche Obergeschosse haben einen barrierefreien Zugang.

Die Außenwände bestehen im Bereich der Türme aus großformatigen Porenbeton-Steinen als Vollwandkonstruktion (außen und innen verputzt) und im EG-Bereich aus Wandtafel-Stahlbeton-Fertigteilen. Es kommt ein einziges Fenstertürelement mit integrierter Brüstung zur Anwendung.

 

Bauort

Paul-Zobel-Straße 10 in 10367 Berlin

 

Bauherr

HOWOGE GmbH

 

Technische Kennzahlen

40 Wohneinheiten und eine Kindertagesstätte für ca. 40 Kinder

7.200 qm BGF

 

Planer

HEIDE & VON BECKERATH

Beusterien . ArchitekturBüro B.AB

 

Bauzeit

24.05.2017 – 05.03.2018

 

Leistungsbereiche

Erdarbeiten, Rohbauarbeiten, Abdichtungsarbeiten, WDVS, Innenputzarbeiten

 

 

 

Pläne und Perspektive: HEIDE & VON BECKERATH



zurück