Made by Schrobsdorff

Agnes-Straub-Weg 22


In Berlin-Neukölln hat die Schrobsdorff Bau AG im Rahmen der Wohnungsbauoffensive des Landes Berlin ein barrierearmes Wohngebäude mit KfW-55-Standard errichtet. 57 Wohn- sowie zwei Gewerbeeinheiten befinden sich auf 3.863 m² Wohnfläche bei einer Bruttogeschossfläche von 5.334 m². Die Anlage erstreckt sich auf fünf Geschosse sowie zwei zusätzliche Staffelgeschosse. Die wirtschaftliche Konstruktion sorgt für geringe Wartungs- und Instandhaltungskosten. Ziel ist es, bezahlbaren Wohnraum für mittlere und untere Einkommensgruppen in Form von 1-Zimmer-Appartement bis zur 5-Zimmer-Wohnung zu schaffen. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon und sind über Aufzüge barrierefrei erreichbar, das Gebäude ist teilweise unterkellert. Die Generalunternehmerleistung umfasst sowohl den Abbruch des bestehenden Parkhauses und die Errichtung der Wohnanlage inklusive der Herstellung der Außenanlagen als auch anteilige HOAI-Planungsleistungen.

 

Bauort

Agnes-Straub-Weg 22 / Zwickauer Damm 6 in 12353 Berlin

 

Bauherr

degewo Süd Wohnungsgesellschaft mbH

 

Auftragsvolumen

5,9 Mio. €

 

Planer

Entwurf: degewo Bestandsentwicklung

Ausführungsplanung: Elwardt & Lattermann Gesellschaft von Architekten mbH

 

Bauzeit

01.01.2016 – 26.05.2017

 

Leistungsbereiche

Schlüsselfertig mit Planungsanteil

 

 



zurück